...
Real estate commission in spain, cover

Maklerprovisionen in Spanien (eine Anleitung)

Einführung

Als Ausländer den spanischen Immobilienmarkt zu durchsuchen, ist nicht immer einfach. Beim Kauf, Verkauf oder Vermietung Ihrer Immobilie stellt man sich die Frage, wie viel die Immobilienagentur berechnen sollte und wer die Immobilienprovisionen für jeden Vorgang zahlt. Es ist auch wichtig, sich eine Vorstellung davon zu machen, welche Dienste in jeder Art von Vorgang enthalten sein sollten.

Da diese Gebühren in der ganzen Welt unterschiedlich sind, möchten wir von Property Management Barcelona Ihnen diesen Anleitung anbieten. So wissen Sie genau, was Sie erwarten können, bevor Sie Ihre nächste Immobilientransaktion in Spanien abschließen.

In diesem Post

Beim Verkauf einer Wohnung

Die Provision

In Spanien sind Maklerkommissionen nicht reguliert, was bedeutet, dass der Markt durch Angebot und Nachfrage reguliert wird.

Als allgemeine Regel berechnen Immobilienagenturen zwischen 3% und 6% des endgültigen Verkaufspreises. Diesen Betrag müssen Sie zusätzlich Mehrwertsteuer (21%) hinzufügen.

Da die Immobilienagentur die Gebühr festlegt, ist es Aufgabe des Verkäufers, ein wenig zu erforschen und entsprechend dem Angebot zu entscheiden. Manchmal ist diese Gebühr verhandelbar, besonders wenn der Verkäufer der Agentur exklusive Verkaufsrechte gibt.

Hätten Sie gerne Ihre Immobilie verkauft? Immobilien verkaufen

Was ist enthalten

Die folgenden Dienstleistungen sollten beim Verkauf einer Immobilie enthalten sein:

  • Immobilienbewertung: Dieser Service wird normalerweise kostenlos vor Unterzeichnung eines Dokuments angeboten. Es kann sinnvoll sein, einige Bewertungen von verschiedenen Agenturen zu erhalten. Die Agentur wird einen idealen Marktpreis vorschlagen, aber bedenke, dass du immer das letzte Wort hast.
  • Fotografie / Video / 360 Grad Virtual-Tour: Die meisten dieser Dienste sollten im festen Prozentsatz enthalten sein, den die Agentur berechnet. Mindestens Fotografien der Immobilie.
  • Veröffentlichung und Marketing: Die Immobilienagentur veröffentlicht Ihre Immobilie auf verschiedenen Online-Portalen. Wenn Sie mit einer größeren Agentur arbeiten, haben sie möglicherweise alternative Ressourcen (interne Magazine, Veröffentlichungen in verschiedenen Ländern, usw.)
  • Besichtigungsorganisation: In der Regel organisiert die Agentur alle Besichtigungen. Der Eigentümer muss nicht anwesend sein.
  • Dokumentation: Sobald eine Vereinbarung getroffen wird, sollte der Agent alle Dokumente im Zusammenhang mit der Immobilie anfordern. Wenn etwas fehlt oder erneuert werden muss, kann die Agentur die erforderlichen Verbindungen herstellen, um das Problem zu lösen.
  • Verhandlung: Die Agentur verhandelt in Ihrem Namen und versucht, einen zufriedenstellenden Verkaufspreis für beide Parteien zu erzielen.
  • Anzahlungsvertrag und rechtlicher Rat: Ihre Immobilienagentur wird den Anzahlungsvertrag gemäß den geltenden Gesetzen erstellen. Wenn erforderlich, kann ein Immobilienanwalt zum Geschäft hinzugefügt werden (normalerweise nicht im Preis enthalten).
  • Grundbucheintrag: Sobald alle Unterlagen in Ordnung sind, werden die Makler Sie zum Notar begleiten, um die Unterschrift des Grundbucheintrags zu überwachen.

Wer zahlt, und wann?

Während des Verkaufs eines Hauses oder Apartments in Spanien zahlt der Verkäufer immer die Maklergebühr. Wenn Sie eine Immobilie zu einem bestimmten Preis sehen, ist die Gebühr der Immobilienagentur bereits in diesem Preis enthalten.

Die meisten Agenturen berechnen die ersten 50% ihrer Gebühr, nachdem der Anzahlungsvertrag unterzeichnet wurde. Während dieser Phase hat der Verkäufer bereits einen wichtigen Teil des Geldes erhalten und die Wahrscheinlichkeit, dass das Geschäft scheitert, ist sehr gering.

Die zweiten 50% werden nach erfolgreicher Unterzeichnung des Grundbucheintrags berechnet.

* Ausnahme: Beim Verkauf eines Gebäudes wird die Maklerprovision vom Käufer und nicht vom Verkäufer bezahlt.

Real estate commission in spain, selling your house

Beim Mieten einer Wohnung

Die Provision

Wenn es darum geht, deine Wohnung zu vermieten, ist die Provision völlig anders.

Früher haben Immobilienagenturen einen Monat Miete verlangt. Im Laufe der Zeit haben sie dies auf 10% des jährlichen Mieteinkommens plus Mehrwertsteuer erhöht.

Beispiel: Wenn deine Wohnung für 1200€ pro Monat vermietet wird, wäre die Provision der Immobilienagentur: 1440€ (1200*12 Monate*10%) + Mehrwertsteuer.

Was ist enthalten

Bei der Vermietung einer Wohnung sind die enthaltenen Dienstleistungen sehr ähnlich wie beim Verkauf einer Immobilie.

  • Erster Besuch und Bewertung: Dieser Service sollte kostenlos sein, bevor Sie entscheiden, ob Sie Ihr Eigentum der Agentur übertragen möchten. Die Agentur wird einen Marktpreis vorschlagen, aber denken Sie daran, dass Sie immer das letzte Wort haben.
  • Fotos / Videos / 360º Virtual-Besichtigungen: Genau wie beim Verkauf einer Immobilie sollten diese Dienste in der Maklerprovision enthalten sein.
  • Veröffentlichung und Marketing: Die Agentur wird Ihre Immobilie auf den wichtigsten Online-Portalen veröffentlichen.
  • Besichtigungen: Alle Besichtigungen müssen von der Immobilienagentur organisiert und verwaltet werden.
  • Dokumentation und Bewertung des Mieters: Der Immobilienmakler wird alle erforderlichen Unterlagen des Eigentümers und des möglichen Mieters sammeln. Er wird auch eine Hintergrundprüfung aller möglichen Mieter durchführen, um die höchstmögliche Sicherheit zu gewährleisten.
  • Mietvertrag: Die Agentur wird den Mietvertrag aufsetzen und ihn zusammen mit dem Mieter unterzeichnen. Der Eigentümer muss normalerweise nicht anwesend sein, um diesen Vorgang durchzuführen.
  • Nebenkosten: Manchmal beinhalten die Agenturen den Namenswechsel der Nebenkosten. Fragen Sie Ihre Agentur, ob dieser Service inbegriffen ist.

Wer zahlt, und wann?

Aktualisierung: Am 26 Mai 2023 tritt das neue spanische Wohnungsgesetz (ley 12/2023) in Kraft.

Es ist nun verboten, dass der Mieter die Provisionen zahlt. Die Vermittlungsgebühren werden ausschließlich dem Vermieter in Rechnung gestellt. Diese Aktualisierung gilt nur für langfristige Verträge (5 Jahre oder länger). Kurzzeitverträge (von 32 Tagen bis zu 11 Monaten) und Touristenvermietungen fallen nicht unter dieses Gesetz.

Die Provision wird nur vom Mieter bei kurzfristigen Verträgen oder Ferienvermietungen gezahlt. Diese Gebühr wird während des Buchungsprozesses der Immobilie beglichen.

Bei langfristigen Verträgen wird die Gebühr vom Vermieter bezahlt. Die Zahlung erfolgt, sobald der Mieter den Mietvertrag unterzeichnet hat und in seine neue Wohnung eingezogen ist.

Dies könnte Sie interessieren! So mieten Sie eine Wohnung in Barcelona (in 10 Schritte)

Real estate commission in spain, renting your apartment

Immobilien Scout oder Kaufvermittler

Die Provision

Wenn Sie einen Käuferagenten oder Immobilien Scout beauftragen, helft er Ihnen ihr zukünftiges Zuhause oder Investition in Spanien zu finden.

Da dieser Service nicht von allen Agenturen angeboten wird, variiert die Provision von Fall zu Fall.

Normalerweise kann ein Immobilien Scout bis zu 3% des endgültigen Kaufpreises von seinem Kunden verlangen. Dies gesagt, haben wir verschiedene Methoden von verschiedenen Kaufvermittlern gesehen. Letztendlich werden Sie analysieren müssen, ob der Service den Preis wert ist.

Brauchen sie ein Immobilien Scout in Barcelona? Immobilien Scout

Was ist enthalten

Dies sind die Dienste, die jeder Käuferagent oder Immobilien Scout anbieten sollte:

  • Erste Besprechung: Dieses Treffen sollte für den Kunden kostenlos sein. In diesem Treffen werden die Erwartungen des Kunden und seine finanziellen Möglichkeiten definiert.
  • Immobilien Suche: Der Kaufvermittler beginnt damit, die Immobilie des Kunden mit allen verfügbaren Ressourcen zu suchen. Diese können persönliche Verbindungen, andere Immobilienprofis, Immobilienentwickler und sogar Online-Portale umfassen.
  • Besichtigungen: Der Käuferagent begleitet den Kunden während aller Besichtigungen und kümmert sich um seine Bedürfnisse und übersetzt, wenn erforderlich. Er kann sogar Video-Besichtigungen im Namen des Kunden durchführen, wenn dieser im Ausland ist.
  • Verhandlung: Sobald eine Immobilie gefunden wurde, verhandelt der Käuferagent im Namen des Kunden. Manchmal sind Teile seiner Gebühren an diesen Teil des Prozesses gebunden.
  • Dokumentation: Sobald der Preis vereinbart ist, wird der Kaufvermittler alle Dokumente von den Verkäufern anfordern. Er wird alles persönlich überprüfen und Risiko- oder Problempunkte suchen.
  • Rechts-, Struktur- und Renovierungsberatung: Wenn erforderlich, kann Ihr Immobilien Scout Anwälte, Ingenieure und Architekten in die Transaktion einbeziehen.
  • Vertrag zur Anzahlung: Der Kaufvermittler überwacht die Erstellung des Vertrags zur Anzahlung. Er sollte immer im besten Interesse des Kunden handeln.
 

Wer zahlt, und wann?

Der Käufer bezahlt den Immobilien Scout.

Normalerweise verlangen sie die Hälfte des Honorars nach Unterzeichnung des Anzahlungsvertrags und die andere Hälfte nach Unterzeichnung des Grundbuchvertrags.

Dies könnte für Sie interessant sein: Immobilien Scout in Barcelona!

Real estate commission in spain, buyers agent

Immobilienverwaltung

Die Provision

Wenn Sie einen Immobilienverwalter für Ihre Wohnung suchen, werden Sie eine große Auswahl an Preisen finden. Diese Unterschiede sind hauptsächlich darauf zurückzuführen, dass nicht alle dieselben Dienste anbieten.

Im Allgemeinen werden Sie feststellen, dass Immobilienverwalter zwischen 3% und 12% der Mieteinnahmen berechnen.

Aber bevor Sie Ihre Immobilie einer bestimmten Agentur übergeben, stellen Sie sicher, dass Sie genau fragen, was im Preis enthalten ist und was extra berechnet wird.

Beitrag von Interesse: Mein Mieter zahlt keine Miete, was kann ich tun? (Spanien 2023)

Was ist enthalten

Als allgemeine Regel sollten diese Dienste von einem Hausverwalter angeboten werden:

  • Vermietung Ihrer Immobilie: Wenn Ihre Immobilie leer ist, wird die Agentur sie vermieten. Dies bedeutet, Fotos zu machen, das Apartment zu veröffentlichen, Mieter auszuwählen und sich um den gesamten Dokumentationsprozess zu kümmern.
  • Problemlösung: Fehler bei Elektrogeräten, Schlüsselkopien oder verstopfte Toiletten. All diese Probleme müssen vom Verwalter behandelt werden. Hier ist es wichtig zu klären, was im Monatspreis enthalten ist, ohne zusätzliche Kosten. Viele berechnen jedes Mal etwas extra, wenn etwas getan werden muss.
  • Mieteinkünfte: Der Verwalter wird sicherstellen, dass der Mieter jeden Monat bezahlt und diese Zahlung an den Eigentümer weiterleiten.
  • Kosten des Eigentums: Der Verwalter des Eigentums zahlt alle mit dem Eigentum verbundenen Kosten. Dazu gehören Steuern auf Immobilien und Gemeinschaftsgebühren. Er wird diese Kosten von den Mieteinnahmen abziehen.
  • Buchhaltung: Das hängt vom Verwalter ab. Nicht alle bieten Buchhaltungsdienste an, stellen Sie sicher, dass Sie je nach Ihren Bedürfnissen fragen.
  • Inspektion der Immobilie: Wenn nötig, wird der Verwalter der Immobilie das Eigentum besuchen müssen. Nur um sicherzustellen, dass alles nach Plan verläuft und dass die Mieter sich richtig verhalten.
  • Renovierungen: Die Logistik dieser ist nicht im monatlichen Preis enthalten, aber sie kann von dem Verwalter organisiert werden.

Wer zahlt, und wann?

Der Eigentümer der Immobilie wird immer derjenige sein, der den Hausverwalter bezahlt.

Er erhebt einen festen Prozentsatz der Einnahmen aus der Miete. Diese Gebühr wird einmal im Monat erhoben.

Es können auch Gebühren für zusätzliche Dienstleistungen wie Renovierungen erhoben werden. Diese Kosten werden nach Beendigung des Dienstes bezahlt.

Brauchen sie Immobilienverwaltung? Property Management Barcelona

Share this post

Subscribe to our newsletter

Don't miss out on the latest in Spanish Real Estate

More to Explore

real estate golden visa in spain
Deutsch

Goldenes Visum Spanien

Die Goldene Visa in Spanien ist in Gefahr geraten. In diesem Beitrag erklären wir, wie du sie beantragen kannst, und ob es ratsam ist, den Prozess zu beschleunigen.

Read More »
antares barcelona rooftop
Deutsch

Antares Barcelona

Antares Barcelona: Ein 30-stöckiger Turm direkt am Strand mit atemberaubendem Ausblick, luxuriösen Apartments und beeindruckenden Annehmlichkeiten.

Read More »

Subscribe to our Newsletter!

Compare Listings

Titel Preis Status Typ Wohnfläche Zweck Schlafzimmer Badezimmer

Kontaktieren Sie Uns

Tel: +34 933 569 671
Email: info@propertymanagementbcn.com
MON-FREI 09:00 - 19:00, SAM-SON 10:00 - 14:00
Seraphinite AcceleratorBannerText_Seraphinite Accelerator
Turns on site high speed to be attractive for people and search engines.